Primal Fear

Rulebreaker

VÖ:22.01.2016

Artikel-Nr: FRCD 718

Genre: Heavy Metal

Label: Frontiers Productions

Herkunft: Stuttgart

“Rulebreaker” vereint die stärksten Primal Fear Momente aller Zeiten. Klassische und Ultrafrische Riffgeladene Tracks wie der Opener “Angel Of Mercy“ oder die Groove-Monster „The End Is Near“ und “Bullets And Tears” treffen von Beginn an mitten ins Ziel.

Produktinfo:

Wer heutzutage über die Erfolgreichsten Europäischen Heavy Metal Bands redet, wird zwangsläufig an den deutschen Primal Fear nicht vorbeikommen. Zwei der meist respektiertesten deutschen Musiker im Metalbusiness, Gamma Ray Sänger Ralf Scheepers, und Bassist/Sänger Mat Sinner, gründeten die Band 1997. Mit mittlerweile 10 Studioalben, 2 Live-Scheiben, sowie einer Best-Of sind sie aus dem Genre nicht mehr wegzudenken. Ihr letztes Album “Delivering The Black” erreichte mit Platz 13 die bisher höchste Platzierung in den Deutschen Album Charts.

Direkt nach der großartigen “Delivering The Black” Welttournee machten sich Primal Fear im Frühjahr 2015 ans Songwriting und nahmen in den Hansen Studios in Dänemark auf. Mat Sinner dazu: “We’ve learned a lot during the Delivering The Black sessions and the following world tour. We’ve tried to put this know-how and all the positive energy into the songs and production of “Rulebreaker”. Working the second time with Jacob Hansen and even record in his studio, gave another dimension to our sound, plus the recording comeback of founding member Tom Naumann was the right move”.

“Rulebreaker” vereint die stärksten Primal Fear Momente aller Zeiten. Klassische und Ultrafrische Riffgeladene Tracks wie der Opener “Angel Of Mercy“ oder die Groove-Monster „The End Is Near“ und “Bullets And Tears” treffen von Beginn an mitten ins Ziel – ebenso wie die unbändigen Geschwindigkeitskracher „In Metal We Trust“ sowie die Metal Hymne und Titeltrack „Rulebreaker“. Die Melodische und Einzigartige Ballade „The Sky Is Burning“ zeigt hingegen eine ganz neue Seite von Primal Fear inkl. einem Ohrwurmtauglichem Refrain. Mit „We Walk Without Fear“ haben Primal Fear auch wieder einen 11minütiges Prog-Opus geschaffen, welches gespickt mit Orchestralischen Arrangements sowie einem Komplexen Sound ist.

Sänger Ralf Scheepers:
“We have so much energy, fantastic melodies and a hell of a drum groove on each and every song, there is no doubt that the fans will love it as much as I do! And again we have achieved to combine bombastic and atmospheric orchestral sounds with soaring heavy metal riffs and licks, together with ear splitting screams and also emotional sequences. We have kept the promise of being a heavy metal band with all the trademarks for which people love Primal Fear“.

Video zu “The End is Near”:
Linktext hier

Verfügbare Editionen

Format Kat. Nr. EAN PC
CD FRCD 718 8024391071823 A
LTD CD+DVD Digipak FRCDVD 718 8024391071847 ZE1
LTD Boxset PRE 096 4046661425826 Y44 Inkl. CD+DVD Version und Adlerkopf Skulptur. Limitiert auf 1.000 Einheiten
LTD Gatefold LP PRELP 097 4046661429213 ZE1