Last In Line

Heavy Crown

VÖ:19.02.2016

Artikel-Nr: FRCD 721

Genre: Heavy Metal

Label: Frontiers Records

Herkunft: Los Angeles

Produktinfo:

Was als zwanglose und spaßige Reunion Jam in Los Angeles begann, wuchs in den folgenden Jahren zu einem vollwertigem Projekt heran. Der Name Last In Line stammt von dem zweiten Dio Album aus 1984. Vinny Appice, Jimmy Bain und Vivian Campbell waren Ronnie Dio’s Co-writer bei den Alben “Holy Diver”, “Last In Line” und “Sacred Heart” – die Alben welche den klassichen früheren Dio Sound ausmachten und ein Stück Rockgeschichte schrieben.

Während der ersten Jam war sofort klar, dass die Chemie zwischen den Originalbandmitgliedern perfekt stimmte – trotz einer 27jährigen Auszeit. Die wieder erzeugte Begeisterung führte letztendlich zu einer zweiten Session, zu welcher sie den Sänger Andrew Freeman (ein Freund von Vinny) einluden. Freeman sang bereits bei der „Raiding The Rock Vault“ Produktion in Las Vegas sowie bei der Band The Offspring.

Andrews Interpretationen der Songs zu hören war für Vivian eine Offenbarung der sofort vorschlug ein paar lokale Show nur zum Spaß zu buchen. In den folgenden Jahren spielten sie eine Handvoll Shows in der Nähe von LA, gefolgt von ein paar Shows in U.K. und Japan. Und eventuell ein Angebot von Frontiers, brachte sie dazu ein neues Album aufzunehmen.

Im Laufe des Jahres 2014 entstanden unter der Leitung vom Langzeitfreund und Produzent Jeff Pilson 12 neue Songs.

Video zu “Devil In Me”:
Linktext hier

Verfügbare Editionen

Format Kat. Nr. EAN PC
CD FRCD 721 8024391072127 A
CD+DVD Digipak FRCDVD 721 8024391072141 ZE1