Coogans Bluff

Flying to the Stars

VÖ:27.05.2016

Artikel-Nr: NOIS 12086

Genre: 60s/70s-Hardrock / Hippie-Funk

Label: Noisolution

COOGANS BLUFF, 60s/70s-Hardrock, Hippie-Funk und einer Art Blues-Dekonstruktion im Sinne von Captain Beefheart, mit ihrem 5. Album ! Ein Meilenstein

Produktinfo:

Auf beeindruckende Weise hat man sich einen eigenen Platz in einer zum Platzen gefüllten Schublade erkämpft, die gern den Stempel „Retro“ trägt. Favoriten kommen aus den goldenen 70ern, man wühlt in Kisten mit Krautrock, Progressive, Fusion, aber auch Space-, Psychedelic-, Stoner- oder Bluesrock.
Die Koordinaten sind bekannt, doch kann man lange blättern, um aktuelle Bands zu finden, die vergleichbar klingen.
Mit „Flying To The Stars“ geht man nun weitere Schritte oder hebt, um im Bild zu bleiben, in ganz andere Sphären ab. Quasi ungewollt ist ein Konzept-Album entstanden. Die Einzelteile passten perfekt zusammen. Ideen reiften, Texte entstanden.
Zitate, Hinweise, Artwork und Musik griffen ineinander und die einzelnen Stufen durften gezündet und die Reise zu den Sternen angetreten werden.
Die Band vergleicht ihr Album „ein wenig mit dem Film “Interstellar”, nur ohne das kitschige Ende.”
Erneut wurde im eigenen Studio in Leipzig aufgenommen und produziert von Schlagzeuger Charlie Paschen.
Hier blieb wenig dem Zufall überlassen. Es sind die Details, die einen begeistern. Die Transparenz im Sound, gleichzeitig kraftvoll und
direkt.
„Flying To The Stars“ groovt, ist voller Melodien und großer Momente.
Hier mehrstimmige Gesänge, dort ein bellender, rüpelhafter Frontmann.
Gekonnte Bläsersätze und gute Songs. Ein Album, das man sich erarbeiten kann oder ihm sich per Autopilot einfach hingibt.

Verfügbare Editionen

Format Kat. Nr. EAN PC
CD NOIS 12086 4051579005428 C13
LP GTF (clear) NOIS 12086LP 4051579005411 66L